Zelten im BibCamp 2.0 – 16.-17.05.2008

http://bibcamp.pbwiki.com/*

Nächstes Wochenende findet das BibCamp 2.0 in Potsdam und Berlin statt. Die Veranstaltung verspricht interessant zu werden, da es sich um ein sogenanntes „barcamp“ handelt. Vielmehr Erfahrungsaustausch, weniger Konferenz – und die Hoffnung auf viele interessierte Fachleute zu treffen mit denen mensch nicht über den Mehrwert von Web 2.0 diskutieren muss.

Die Fragen sollen also nicht lauten: „Was ist Web 2.0?“ oder „Wozu brauche ich diesen 2.0 Schnick-Schnack?“ sondern „Das will ich auch, wie kann ich (können wir) mitmachen?“

Mit all diesen Debatten verbunden sind auch die Ansätze und Prinzipien der Open Source Bewegung, sowohl als Bewegung zur Erstellung Freier Software als auch als gesellschaftliches Projekt, ‚Freie Rede‘ (free speech) im digitalen Zeitalter zu verwirklichen. Übergreifendes Schlagwort all dieser Debatten war zumeist die Bibliothek2.0.

OpenSource, Wiki, Weblog, Bibliothek 2.0, Freie Software… das klingt vielversprechend. Ich gehe mit Danilo hin und ich denke, dass auch einiges für die Genderbibliothek dabei abfällt. Ein Webblog hat unsere kleine Bibliothek ja bereits. Seit neustem auch einen Account bei LibraryThing.de. Und trotzdem ist da noch viel Luft nach oben.

Also. Auf ins Bibcamp – weiterbilden und so 🙂

* BibCamp – Potsdam/Berlin, 16./17. Mai 08 wiki – BibCamp übernimmt die Idee von BarCa… via kwout

Ein Gedanke zu “Zelten im BibCamp 2.0 – 16.-17.05.2008

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s