Von der Freude draußen zu trainieren

Heute beim Morgentraining mit Sensei und Miklos wurde mir klar, wie schön es ist draußen auf der Insel zu trainieren. Das Wetter hat sich zu gestern und vorgestern merklich verschlechtert, so dass auch an ein kaltes draußen-Training nicht zu denken ist. Im Schneeregen trainiert es sich einfach ganz schlecht 🙂

Das Training im Dojo und in der Natur haben besondere Qualitäten, die ich inzwischen nicht mehr missen möchte.

019.jpg

[Schnee] Winter Wonderland in Berlin

Für alle die sich für den Ausblick aus meinen Fenster interessieren ;). Stellt euch mal vor morgen wäre Weihnachten. Das wäre ein doch ein Timing. Und hier habe ich noch den richtigen Song für euch aufgelegt („Winter Wonderland“ von Natalie Brown)!

Oder für alle die mit meinem Song oben nichts anfangen können, nehmen einfach den von Danilola (Herbst in Peking – „Jesus im Schnee“)

Winterwonerland

Winterwonerland