Heute ist Sommer!

Wollte ich nur mal gesagt haben. Wird ja immer mal gerne über den Sommer gemeckert. Zum Glück ist es in meiner Wohnung im Wedding so schön kühl. Erinnert mich an meine Uchideshi Zeit in Ennetbaden. Da sind die Uchideshi-Räume auch schon kühl gewesen aber mit mehr Aikido. Hach 🙂

Abschied und Ankunft

Die Insel

Blick vom Dojo auf die Insel - unser Waffentrainingsplatz

Heute war Palomas letzter Tag im Aikidodojo Ennetbaden. Sie war eine sogenannte Schnupper-Uchi-Deshi und blieb nur für drei Tage. Es war eine sehr schöne Zeit und ich bin froh sie kennengelernt zu haben.

An ihr habe ich auch die Methode des sanften Fallens ausprobiert. Ich hoffe, dass sie ein paar Anregungen mit nach Heidelberg nehmen wird. Das war der oben beschriebene Abschied.

Angekommen ist heute mein Sommergefühl. Die Sonne scheint ganz wunderbar und die Temperaturen klettern. Den Winter habe ich verabschiedet. Auch wenn es nochmal kalt werden sollte, nenne ich das einen kalten Sommertag. Muhahaha!

Hinweis: Alle Beiträge zu meiner Uchi-Deshi Zeit bei Rosmarie Herzig Sensei (4.Dan) im Aikido Dojo Ennetbaden gibt es unter der Kategorie „uchideshi09“

Das Waffentraining auf der Insel ist einfach großartig bei diesen Bedingungen. Und sowieso ist das Training ganz großartig. Im Moment bin ich sehr glücklich über alles.

07.05.2009

Blick vom Dojo auf die Limmat - Leben am Fluß