26. April – Todestag Morihei Ueshiba (jap. 植芝 盛平 Ueshiba Morihei)

植芝 盛平 Ueshiba Morihei (14. Dezember 1883 in Tanabe in der Präfektur Wakayama; † 26. April 1969 in Iwama)

植芝 盛平 Ueshiba Morihei (14. Dezember 1883 in Tanabe in der Präfektur Wakayama; † 26. April 1969 in Iwama)

Am Dienstag, den 26. April 1969, starb der Begründer des Aikidos Morihei Ueshiba.

Budo ist ein heiliger, von den Göttern erschaffener Weg, der zu Wahrheit, Tugend und Schönheit führt; es ist ein geistiger Weg, der die unbegrenzte, absolute Natur des Universums und das ursprüngliche großartige Modell der Schöpfung widerspiegelt. (Budo: Das Lehrbuch des Gründers des Aikido)

Aikido ist eine mögliche Form, Budo zu einem Teil seines Lebens zu machen. Vielleicht kommt ja auch für mich irgendwann der Punkt, an dem ich tief im inneren verstehe, was der Begründer mit seinen Worten meint.

Bis dahin muss ich aber noch viel üben!

Aikido – „Der Weg der Harmonie mit der Energie des Universums“ (noch 8 Tage)

Aikido via Wikipedia

Aikido via Wikipedia

Die Übersetzung von „Aikido“ ist für viele Menschen, die sich noch nie mit dem Hintergrund dieser Kampfkunst beschäftigt haben, sicherlich schwer zu greifen. Ich als aktive_r Aikidoka bin ich natürlich auch noch nicht hinter das gekommen, was O-Sensei mit dem „Weg der Harmonie mit der Energie des Universums“ gemeint haben könnte.

Das einzige, was ich denke verstanden zu haben, ist, dass die Antwort auf die Frage nach der Bedeutung des Wortes und des Aikidos an sich, nur im regelmäßigen Training und somit in mir selber liegt. Da ist es auch egal ob Uchi oder Soto – Deshi.

Das heutige Video zeigt den Begründer bei einer für mich sehr beeindruckenden Vorführung aus dem Jahre 1935. Ihr könnt ja mal versuchen den „Weg der Harmonie mit der Energie des Universums“ in diesen Filmaufnahmen zu finden 🙂