Alles wie gehabt. Oder doch nicht?

Es ist ja schon eine ganze Weile her, dass ich hier in Ennetbaden war aber ich muss sagen, dass alle Handgriffe noch unverändert gut sitzen. Das Kochen, Tisch decken und abräumen geht noch ganz wunderbar von der Hand. Jetzt hoffe ich, dass sich das auf der Matte ganz ähnlich fortsetzt. Immerhin geht es in 25 Minuten auf jene 🙂

Der Schlüssel ist auch wieder an alter Stelle. Ich habe die Huskymaus (ja, damit meine ich eine Mischung aus Husky und Maus) und das Bild von der kämpfenden Katze mit in die Schweiz genommen. Jetzt ist der Schlüssel mit der Huskymaus verbunden und das Bild hängt in meinem Zimmer. Danke an Angi für die Erinnerungen an zu Hause. Ich erzähle hier auch immer ganz viel von der Kinderklasse 🙂

Huskymaus und Kampfkunstkatze

Liebe Grüße,
Marius