Oh weh: „Your computer is not designed for getting work done“

Frei übersetzt könnte der Satz im Titel heißen: Dein Computer ist überhaupt nicht so gestaltet, dass du damit produktiv sein könntest.

Der unten verlinkte Artikel hat mich erschüttert. Ich fühlte mich ertappt und musste zugeben, dass auch mein Computer nicht optimal eingestellt ist.

Das untere Bild wird von der Frage begleitet: Welcher dieser beiden Herren arbeitet gerade? Gute Frage!

Ich habe versucht das gleich mal auf meinem Rechner zu ändern und so sieht es aus:

Bildschirmfoto4

Mein Bildschirm. Der Linke Schirm ist hochkant. Der rechte Schirm quer.

Und ja, es funktioniert. Ganz hervorragend. Kubuntu sei dank, war das auch keine große Aktion etwas mehr produktive Ordnung zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s