Von der Couch aus! Ein Multimedia PC unter dem Fernseher.

Nach dem Post gestern, will ich etwas konkreter werden. Den Multimedia PC (Linux, versteht sich) gibt es meiner Meinung nach nicht. Besonders dann nicht, wenn man genauso viel machen will, wie mit seinem Laptop. 

  • Youtube? Klar! 
  • Mediathek? Muss! 
  • DVD? Auf jeden!
  • Musik? Absolut!
  • Sopcast? Gerne!
  • Im Internet surfen? Na ja.
Ein paar dieser Anforderungen lassen sich mit der XBMC Media Center regeln. Leider funktionieren hier die Addons für Youtube oder Vimeo nicht richtig. Die Bedienung ist zwar relativ einfach aber nicht besonders intuitiv. 
Da ich alles machen will, habe ich mich für eine Oberfläche wie auf einem PC entschieden. Und tatsächlich (das hätte ich vorher nie gedacht) macht sich KDE am Besten, was die Anpassung der Oberfläche betrifft. Schriftgrößen, Fensterplatzierungen, Kontrollleisten. Mit KDE alles kein Problem, sogar von der Couch aus.
Alsbald mehr.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s