Von der Couch aus. Mediacenter oder Computer? Oder beides?

Tux, the Linux penguin

Tux, the Linux penguin (Photo credit: Wikipedia)

Mit einem großen Fernseher kann man fernsehen. DVDs/Blueray gehen auch noch. Aber was ist mit Youtube, der Mediathek oder eigenen Filmen, die man irgendwo in irgendeinem Format gespeichert hat.

Die Hersteller wollen mit passenden Endgeräten die Antwort liefern, etabliert hat es sich allerdings noch nicht.
Eine Möglichkeit ist einen Computer, den man als Mediacenter nutzt. Nur welche Oberfläche nutzt man, welche Programm will man laufen lassen und wie will man den Computer bedienen?
Die eine Lösung für die vielfältigen Aufgaben gibt es nicht. Auch nicht unter Linux.
Weitere Informationen folgen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s