Kurs halten – das Jahr endet bald!

Liebe Leser_innen meines Blogs,

in letzter Zeit ist es still hier auf meinem Blog geworden. Derzeitig gibt es leider nicht so viele Möglichkeiten für mich zu schreiben. Die Arbeitszeit vor Weihnachten ist immer eine Herausforderung. Adventskalender wollen im Kinderladen umgesetzt werden, Gürtelprüfungen sollen laufen und dann gibt es noch so viele andere interessante Baustellen in meinem Leben.

Wie in Berlin, rollt der Verkehr auch trotz der Baustellen durch die Stadt. Sie pulsiert auch wenn der Alexanderplatz aufgerissen wird. Aber auch diese Baustellen sind irgendwann gebaut, der Verkehr rollt und alles wird wieder gut.

Und trotzdem wollte ich mal wieder was schreiben. Es gibt mich noch!

Mari*

Mari*

6 Gedanken zu “Kurs halten – das Jahr endet bald!

  1. barbara zierold schreibt:

    Na dann hoffen wir mal, dass alles gut wird.
    Wie in jedem Jahr ist die Adventszeit nicht beschaulich, sondern hektisch, alles soll noch vor dem Jahreswechsel erledigt werden.
    Trotzdem sollte man sich ab und zu beschauliche und entspannte Momente gönnen.
    (ich arbeite jedenfalls daran) Bis bald
    Barbara

    • @barbara ich bin über die adventszeit im moment sogar sehr glücklich. ist ziemlich beschaulich bei kuchen, kerzen und weihnachtsmusik. was mir zu meinem glück noch fehlt ist so ein tolles räuchermännchen.
      wünsche dir viel glück bei der suche nach momenten!
      liebe grüße,
      marius

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s