Ein schöner Abschluss. Danke an alle für die tolle Unterstützung!

Nerdi-nerd

Ich habe versucht wie ein Vulkanier auszusehen und bin nicht nur an den fehlenden spitzen Ohren gescheitert.

Gestern gingen meine zwei Wochen Trainingsleitung im Aikidodojo Ennetbaden mit einem ganz tollen Kinobesuch zu Ende. Sensei ist inzwischen auch wieder gut im Dojo gelandet. Aber der Reihe nach:

*Trainingsleitung* Sensei ist wieder sicher ins Dojo zurückgekehrt. Zu meinem Glück steht das Dojo noch am selben Fleck und die Pflanzen haben ebenfalls überlebt. Das Training zu leite n war eine Herausforderung, die viele neue Fragen aufgeworfen hat. Nun ist dieser kurze Exkurs vorüber und ich bin glücklich über so viele neue Erfahrungen. Vielen Dank an alle, die mich so tatkräftig unterstützt haben.

Hinweis: Alle Beiträge zu meiner Uchi-Deshi Zeit bei Rosmarie Herzig Sensei (4.Dan) im Aikido Dojo Ennetbaden gibt es unter der Kategorie „uchideshi09“

*Kinobesuch* Danke, danke, danke an dieser Stelle an Mike für die Einladung zum neuen Startrekfilm. Er und die vielen anderen hatten Recht. Der Film ist wirklich ganz wunderbar. Ich war richtig berührt mal wieder einen Blick ins StarTrek Universum werfen zu können. Einzig allein der Umstand, dass im Film eine Pause gemacht wurde, fand ich ja irgendwie sehr ungewöhnlich. Ich meine hey, das ist doch nicht Herr der Ringe oder Star Wars. Wie ich aus gut informierten Quellen erfahren habe, ist das  bei allen Filmen der Fall. Ich wiederhole: bei allen!

Pause? Die spinnen die Römer_innen!

Eine Pause mitten im Film? Da kann ich auch mal skeptisch gucken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s