Erster Tag Kinderseminar. Halbzeit für Sensei und mich

16.04.2009

Eigentlich müsste ja der hintere Becher meiner sein 🙂 (Insider)

Der erster Tag des Kinderseminars ist bereits Geschichte. Meine Geschichte dazu gibt es natürlich ganz prompt 🙂

Um 10.00 Uhr ging der Zauber los. Alle Kinderaikidokas trudelten langsam im Dojo ein. Schwerpunkt des heutigen Tages sollte die 31er Jo Kata (31 Bewegungen mit dem Stock) sein. Also gab es für den Anfang erst einmal ein Video von Saito Sensei, auf dem er die Kata zeigt und erklärt. Im Anschluss gabs dann gleich noch den Aikidofilm, der der Sendung mit der Maus nachempfunden ist.

Um 10.30 Uhr kam die Erwachsengruppe hinzu, die um diese Uhrzeit am Donnerstag ganz regulär trainiert. Und was soll ich sagen, es hat alles ganz wunderbar funktioniert. Sensei hat die Erwachsenenklasse und die Grüngurte der Kinderklasse trainiert, ich hatte es mit den Weiß- und Gelbgurten zu tun.

Hinweis: Alle Beiträge zu meiner Uchi-Deshi Zeit bei Rosmarie Herzig Sensei (4.Dan) im Aikido Dojo Ennetbaden gibt es unter der Kategorie „uchideshi09“

Nach einer Stunde auf der Matte, die ich mit Bewegungsübungen gefüllt habe, ging es auf die Insel. Hier haben wir den Stock das erste Mal am Tag in die Hand genommen. Die Aufteilung war die gleiche, nur dass ich die Unterstützung von Miklos hatte, um die ersten zwölf Bewegungen der 31 Kata zu unterrichten.

16.04.2009

Hey Ho - Let's Go!

Zum Picknick ging es mit Verpflegung und Stock auf den Berg. Die Erwachsenen waren inzwischen wieder weg, also waren nur noch die Kinder, Sensei und ich unterwegs. Oben haben wir dann ausführlich gegessen, gechillt und noch eine ganz Runde trainiert. Als die Luft langsam aber sicher bei allen raus war, traten wir den Heimweg zum Drachen an. Die Drachenbändiger_innen haben nämlich die Aufgabe den Drachen mit der Kata zu bändigen.

Auf dem Abstieg in die Drachenhöhle (auch Vorgarten genannt) zog ein kurzer Sturm über uns hinweg. Er wirbelte Laub und Pollen mit einer Wucht über uns hinweg, dass einem schon anders werden konnte. Der Drachen erwartet uns also schon. Zum Glück gelang es allen den Drachen zu bändigen um sich am Ende mit ihm fotografieren zu dürfen.

Erst als wir am Dojo angekommen waren, verschlechterte sich das Wetter. Das war uns aber herzlich egal und wir spielten zum Abschluss noch ein paar Drachenspiele…

Und das war es dann auch schon für den ersten Tag. Alle Kinder waren so pünktlich wie sie gekommen waren auch wieder entschwunden und Sensei und ich konnten bei einem grünen Tee das erste Mal entspannen und auswerten.

Es ist also Halbzeit. Ich freue mich auf morgen. Bei der abschließenden Party lerne ich dann auch noch die Eltern zu den Kindern kennen.

LG und Gute Nacht,
Mari*us

16.04.2009

Wie war das noch: Weißer Adler auf weißem Grund... 🙂

3 Gedanken zu “Erster Tag Kinderseminar. Halbzeit für Sensei und mich

  1. basti schreibt:

    kindertraining ? da bist du ja voll in deinem element
    denke mal da werden deine kleinen aus berlin ein wenig neidisch
    aber du wirst ja all deine erfahrung die du sammelst in das karow
    training einfließen lassen.
    na dann viel spaß nachher beim drachen bekämpfen
    liebe aber verschnupfte grüße aus dem landschaftlich sehr reizvollen velten

  2. IzA schreibt:

    nicht nur die kiddis aus berlin werden neidisch,
    sondern auch die mit-trainer/innen!!
    was ihr da alles so macht hört sich super spannend an!! 🙂
    na mal sehen wie hier alle die osterferien überstanden haben,
    montag gehts wieder los.
    liebe grüße!!

  3. @basti da hast du recht. velten ist landschaftlich sehr reizvoll 🙂 nein, ich meine auch das mit dem element. ich fühle mich schon sehr an berlin und unsere kindergruppe erinnert. und einfließen lassen werde ich eine ganze menge. mal sehen was am ende dabei herauskommt.

    @isa ist auch alles super spannend. mit einem berg und einem drachen vor der tür ist das aber auch einfacher als im flachen karow. nächstes mal können wir ja auch wandern gehen. ich wünsche euch einen schönen start in die trainingszeit. dann ist ja auch montag das erste mal training. spannend.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s