3 Monate bis zum sanften Highfall

090402%20Kayla%20Feder0195.jpg

An der Eleganz arbeite ich noch 🙂

Der heutige Tag hatte es in sich. Nach dem Morgentraining mit Sensei ging es auf den dritten Berg der Umgebung. Leider war die Aussicht so unfilmisch, dass sich ein neues Ausblicksvideo nicht gelohnt hätte. Bei besserem Wetter mache ich mich auf die Socken und kompletiere meine kleine Ausblickssammlung auf Baden und Ennetbaden.

Danach ging es in die Therme. Warmes Wasser in rauen Mengen, eine Düsenstraße (alle anderthalb Meter eine neue Düse auf einer anderen Höhe) und ein angewärmtes Handtuch zum Schluss, runden die Sache ja sowas von ab, dass ich mich schon auf den nächsten Besuch freue.

Hinweis: Alle Beiträge zu meiner Uchi-Deshi Zeit bei Rosmarie Herzig Sensei (4.Dan) im Aikido Dojo Ennetbaden gibt es unter der Kategorie „uchideshi09“

Das Kindertraining war wie immer ein Spaß (hatte ich schon erwähnt, dass sich die Kinder in Ennetbaden und Berlin nicht sonderlich unterscheiden, wenn sie mit Freude bei der Sache sind… 🙂 ) und das anschließende Training eine gute Möglichkeit, Rosmarie Sensei bei der Vermittlung von Aikido zu erleben.

Mit Mike habe ich den Plan (also bis jetzt hieß es nicht „Plan“ aber ich denke, dass es einer ist) dass er in den drei Monaten, in denen ich hier im Aikido Dojo Ennetbaden bin, einen sanften Highfall auf die Matte bringt. Heute haben wir uns eine mögliche Basisübung angesehen und in den nächsten Einheiten folgen Weitere.

Morgen mehr. Jetzt ins Bett.

LG, mari*us

Advertisements

7 Gedanken zu “3 Monate bis zum sanften Highfall

  1. @Sibylle na ja ich guck noch ein wenig verängstigt, oder 🙂 diese übung liegt mir noch nicht aber ich werde in nächster zeit daran arbeiten. meine uchi-deshi zeit in der schweiz geht bis ende juni. dann gehts wieder nach berlin.

    @Anne und Jürgen ich bin auch sehr froh, dass die therme gleich um die ecke ist und würde mich, wenn ich nicht gerade hier wäre, wahrscheinlich auch beneiden 😉

  2. Sibylle schreibt:

    Naja, ein bisschen ängstlich vielleicht – aber ist ja nicht schlimm 🙂 Da hast du ja noch eine schöne Zeit vor Dir bis du wieder nach Berlin gehst. Genieße es!

  3. @Sibylle ja ich habe noch viel vor mir und werde es ganz sicher genießen 🙂 habe jetzt mein aikidoprojekt gestartet. ukemi on- und offline. vielleicht es es ja was für dich.

  4. Bogdan schreibt:

    Ich bin auch sehr interesiert auf dein Projekt. Sanftfall oder standard highfall – ich
    denke mal weg mit Angst zuerst. Weil ja ukemi ist erstens aufnehmen … Bis bald auf die matte.

  5. @bogdan dachte ich mir, dass dir dieses Projekt gefällt. Würde mich freuen, wenn du nach den drei Monaten auch sicherer wirst mit deinem Fallen. Miklos macht auch schon mit, dann sind wir mit Mike also schon zu viert. Gabi lässt sich sicher auch noch begeistern 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s