Erste Eindrücke. Erster Rückblick.

Das Dojo an der Limmat

Dojo und Limmat nah beeinander

Hinweis: Die Links zeigen auf die passenden Bilder in meinem Flickraccount.

Alles hat gestern ganz reibungslos funktioniert. David hat mich mit dem Auto abgeholt und bis vors Flugzeug gebracht. Also nicht bis direkt davor aber irgendwie ganz nah ran. Immerhin hat er noch bis zum Check-In gewartet. Danke, David. Du bist toll!

Das Flugzeug der Lufthansa hatte wie erwartet zwei Flügel, eine Crew, zwei Pilot_innen und intakte Triebwerke. Ich saß ganz hinten am Fenster und der Platz neben mir war ja sowas von frei. Es konnte also losgehen. Leider war es über Berlin dunstig. Nach wenigen Sekunden war es also vorbei mit Ausblick. Immerhin schien über Berlin die Sonne! Zwei Plätze neben mir saß ein Mann ohne Namen. Er hatte interessante Dinge zu erzählen. Und Zack war der Flug auch schon vorbei.

Der Züricher Flughafen war sehr übersichtlich. Es gibt scheinbar nur einen Weg zum Gepäckband den ich sogar gefunden habe. Samt Koffer und Waffentasche. Wer mal von Berlin nach Zürich fliegt, die sollte sich nicht wundern, wenn nur wenige Menschen am Gepäckband stehen. Stichwort: „Geschäftsreise“ und „Handgepäck“. Die Übersicht wird durch den einen zentralen Ausgang für alle noch weiter gesteigert. Ein Flughafen nach meinem Geschmack!

Rosmarie Sensei hat mich wie versprochen abgeholt und schon gings mit dem Auto nach Ennetbaden. Da war ich also. Ich in der Schweiz. Bis jetzt habe ich es noch nicht geschnallt, dass ich hier bin. Nur wenn neben mir zwei Schweizer_innen miteinander reden, fällt es mir wieder ein. Ah ja, denke ich und verstehe kein Wort…

Morgen geht es weiter…

Advertisements

12 Gedanken zu “Erste Eindrücke. Erster Rückblick.

  1. david schreibt:

    danke für dein kompliment ^^

    dann hole ich dich eventuell auch wieder ab. du wirst hier bereits von vielen kleineren mitmenschen vermisst!

  2. @david immer wieder gerne. das mit dem abholen hört sich gut an. muss im mal mit christin sprechen, dass ihr euch da absprecht 🙂
    bestelle bitte allen einen schönen gruß am donnerstag und sag bescheid, dass es mir gut geht und ich ganz fleißig trainiere. das gruppenfoto habe ich auch schon rumgezeigt und an dem schlüsselanhänger von angelina hängt jetzt immer der dojoschlüssel von hier. lg mari*us

  3. @dav @mar 😀 Dann müssen wir zwei sentimentale „Willkommensszenen“ organisieren – Marius kommt einfach zweimal durch den Hauptausgang: einmal für mich und einmal für David.

    @mar „Ah ja, denke ich und verstehe kein Wort…“ —> kenn ich!

  4. Barbara schreibt:

    Da ist ja eine dritte sentimentale „Willkommensszene“ wohl übertrieben, da halte ich mich zurück.
    Euch allen eine schöne Zeit. Schön, auf diesem Weg mal was von Euch zu lesen. Bis bald. Barbara
    PS: Kann keine Smilys einfügen, weiß nicht wie es hier funktioniert. Ansonsten wäre ein breites Grinsen mit Zwinkern nach dem ersten Satz zu sehen.

  5. @sonja ich bin bei Sensei Rosmarie Herzig (4.Dan) Uchi-Deshi. Das Dojo ist in Ennetbaden (Schweiz).

    Der Link zur Seite lautet http://www.rosmarieherzig.ch/

    Ich werde in den nächsten Monaten hier auf meinem Blog über meine Zeit hier berichten. Solltest du noch irgendwelche Fragen haben, beantworte ich sie sehr gerne.

    LG Mari*us

  6. @barbara ich glaube wir werden die willkommensszenen einfach alle zusammenlegen. das ist sicher das einfachste 🙂

    wenn du ein smiley machen willst, dann einfach „doppelpunkt“ und „klammer zu“ fertig ist das mondgesicht 🙂

  7. Angi schreibt:

    hallo, hab auf deine seite geschaut. ich bin wieder gesund und freue mich, dass es dir in der schweiz gefällt.schön das du den glücksbringer bei hast.:)
    gruss angi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s