[Facebook] „Mehdorn muss weg“ Gruppe

Eben auf dem Basic Thinking Blog über die Gruppe „Mehdorn muss weg“ Gruppe in Facebook gelesen:

Die Mitglieder von sozialen Netzwerken sind ja für ihre lustigen Initiativen bekannt. Seit wenigen Tagen gibt es allerdings auf Facebook
eine Gruppe, die den umstrittenen Bahnboss Hartmut Mehdorn von seinem
Chefsessel Thron stürzen will. Auslöser für die Gründung der “Mehdorn muss weg”-Gruppe ist der aktuelle Spitzel-Skandal und die geheime Überprüfung von rund 173.000 Mitarbeitern – ohne deren Wissen und Einwilligung. (Basic Thinking Blog)

Die Gruppe kenn ich natürlich schon 🙂 Nur leider lässt sie sich derzeitig nicht erreichen. [Update] jetzt ist sie wieder zu erreichen…

2 Gedanken zu “[Facebook] „Mehdorn muss weg“ Gruppe

  1. Mehdorn muss weg !!!!! Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!

    Aber es ist nicht nur Mehdorn, es sind die verfehlte Politik der Regierung, der an der Macht befindlichen Parteien und Abgeordnten und letztlich stimmt der Kurs nicht.
    Bahnprivatiesierung – musst gestoppt werden!!
    Finanz – und Bankenkriese-muss aufgeklärt und die Schuldigen Manager und aufsichtsführende Politiker müssen zur Verantwortung gezogen werden, politisch, juristisch und finanziell.
    Die Mehdorns, Ackermaänner, Zumwinkels , Harz , ……bringen Deutschland in den Staatsbankrot und die Lobbyisten der Parteien im Bundestag sehen zu.
    Mit demokratie hat das alles nichts mehr zu tun.
    Es ist Umverteilung von UNten nach Oben- Abzocke des Volkes !!!
    Leute – wehr eich endlich !!!!!

  2. Mehdorn geht, weil er sich im Parlament wie ein Elefant im Porzellanladen benimmt. Sein Nachfolger wird Ex-Staatssekretär Alfred Tacke, die „Notbremse aus Niedersachsen“. Der weiß, wie man mit Politikern umzugehen hat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s