[wordpress.com] Upgrade auf den CSS Editor

[UPDATE] Inzwischen habe ich mich etwas eingearbeitet und habe die ersten hübschen Ergebnisse vorzuweisen. Wie in meinem Post „[Webdesign] Lesbarkeit von Internetseiten merklich erhöhen“ beschrieben, habe ich die Schriftgröße auf von 12px auf 100% vergrößert. Der Zeilenabstand beträgt jetzt 140%. Der Text hat jetzt auch mehr Raum und die Seite hat einen Mari*us Avatar bekommen, den Kritzel für mich erstellt hat. Den Code, den ich eingearbeitet habe, seht ihr im unteren Teil des Beitrages.

Ich habe 15€ investiert und mir die CSS Erweiterung zu meinem (diesem) Blog geleistet. Ein Weihnachtsgeschenk an mich selbst sozusagen, nachdem ich dieses Jahr wieder den Weihnachtsmann so unglaublich überzeugend (mit Wattebart) gespielt habe.

Ich hatte auf eine Oberfläche wie in meinen selbstgehosteten WordPress Blogs gehofft. Leider musste ich mich auf ein viel kleineres Fenster einstellen und kann nicht am Original-Stylesheet arbeiten.

Im Moment habe ich noch nicht den richtigen Zugang gefunden, bleibe aber zuversichtlich 🙂 Die Schrift im mittleren Teil ist auf alle Fälle schon etwas lesbarer geworden.

CSS Code:

body {
color:#ccc;
font:100% Helvetica, Arial, Verdana sans-serif;
}

div#center p {
font-size:100%;
line-height:140%;
}

div.sidebar {
font-size:90%;
line-height:140%;
}

div#center h2 {
font-size:180%;
line-height:130%;
margin:0 0 .3em;
}

.submitted {
font-size:90%;
margin:0 0 3em 1em;
padding:.2em;
}

.snap_preview {
margin:1.4em 0 2em;
}

.meta {
font-size:90%;
margin:1em 0 0 1em;
}

#searchform {
border:0 solid black;
margin:.5em 0 1em 1em;
}

Advertisements

2 Gedanken zu “[wordpress.com] Upgrade auf den CSS Editor

  1. Muss man wirklich die „Schriftgröße auf 12px 100% vergrößern?“ Schliesslich kann doch jeder Leser die Schriftgröße in gängigen Browsern wirklich problemlos selbst so einstellen, wie einem das gefällt…?

    • @Martin von „müssen“ kann ja gar nicht die Rede sein. Und du hast schon recht, mit heutigen Browsern können Internetnutzerinnen bequem die Schriftgröße verändern. In Zeiten von Net- und Notebooks find ich es aber wichtig, den Nutzerinnen per „Grundeinstellung“ (100%) einen angenehme Schriftgröße zu präsentieren. Ich will ja, dass meine Texte auch gelesen werden und keine starken Ermüdungserscheinungen auslösen.
      Am Ende ist es eine Frage des Designs aber ich denke, dass hinsichtlich von Lesbarkeit noch viel gemacht werden kann. Ich trage übrigens keine Brille und kann sehr gut gucken. Viele Webseiten bringen mich an den Rand meiner Möglichkeiten. Entweder ich stelle die Schriftgröße hoch oder verlasse die Seite. Dem Verlassen möchte ich entgegenwirken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s