[Neue Idee] Html-Kurs reloaded

So ähnlich. Der Computerpool am Hausvogteiplatz (CC Flickr)

So ähnlich sieht der Computerpool am Hausvogteiplatz aus. Nur anders :)(CC Flickr)

Heute war es wieder soweit. Der HTML-Anfänger_innenkurs ist gestartet. In den Hauptrollen ich und die sieben Kursteilnehmer_innen.

Ich habe schon einige von diesen Kursen gegeben. Den Ersten im Uni-Streik 2003 für alle interessierten Streikaktiven. Heute haben wir 2008 und bis jetzt steht der Kurs immer wieder auf dem Plan.

Heute habe ich meine Kurspläne schon wieder über den Haufen geworfen und neu konzipiert. Die Teilnehmer_innen schreiben ihre HTML Übungen jetzt gleich auf eine extra angelegte statische Seite bei auf dem dazugeöhrigen Blog „MeLearning“ (zu dt. „Ich – Lernend“). Einzige Bedingung war, dass sie sich einen kostenfreien Account bei wordpress.com anlegen mussten.

Ich habe bis jetzt mehrere Vorteile ausmachen können:

  • Sie haben sie ihre Übungen im Internet gespeichert (keine USB-Sticks, keine Emails mit Anhängen).
  • Ihre Ergebnisse sehen von Anfang an hübsch aus (dank der Vorlagen von WordPress).
  • Ich, als Kursleiter_in, kann mir die Übungen später ansehen und kommentieren.
  • Die Übungsseiten werden mit einem Passwort geschützt (es entsteht ein geschlossener Kursraum).
  • Neben den HTML-Übungen wird gleichzeitig bloggen geübt (juchu!)

Der Nachteil an der Sache ist, dass ich jetzt das Kursmaterial noch umarbeiten muss. Mal sehen was wird. Zumindestens wird der HTML Kurs jetzt um Web2.0 Komponenten ergänzt. Ganz nach meinem Geschmack!

Advertisements

3 Gedanken zu “[Neue Idee] Html-Kurs reloaded

  1. Ute schreibt:

    Klingt spannend, beim Barcamp Stuttgart, gabs zum Thema Blogs im Unterricht eine spannende Diskussion. Die Überlegungen waren, ob das immer möglich ist, oder ob es da Grenzen gibt.

    Unterm Strich herrschte Einigkeit, dass es auf jeden Fall eine gute Idee ist, wenn es thematisch passt. Einen HTML-Kurs mittels Blog zu vermitteln, ist natürlich ideal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s