Weblog = aktuelle Internetseite

So richtig läuft es noch nicht. Dabei ist es doch eigentlich ganz einfach:

  • Ein Weblog ist eine aktuelle Internetseite + X
  • X = Diese Internetseite verfügt über ein Management System
  • Management System = Administrationsoberfläche für alle die sich nicht stundenlang mit HTML-Editor_innen rumschlagen wollen
  • Aktualität = heißt, dass die Nutzer_innen die deine Seite benutzen damit rechnen können, etwas neues zu erfahren

Zusammengefasst würde ich sagen, dass ein Weblog (den mensch sich bei WordPress.vom schnell und problemlos einrichten kann) eine aktuelle Internetseite ist, die ohne großen Aufwand gepflegt werden kann.

So richtig habe ich noch nicht rausgefunde, wo bei den Skeptiker_innen das Problem liegt. Weil über die oben genannten Vorteile hält ein Weblog noch einiges mehr bereit:

  • Kommentare: Nutzer_innen können sich selber einbringen (z.B. „schöner Beitrag“ oder „Du hast vergessen die Referenz anzugeben – bitte nachholen“)
  • Abonnement: Mit Hilfe eines Emailprogramms oder einem Feedreader lassen sich die Neuigkeiten per RSS wie ein Zeitungsabo ins Haus holen.
  • Vernetzung: Wenn ich meinem Beitrag über einen anderen Beitrag schreibe, dass erscheint das in den Kommentaren der anderen Seite. Das würde ich mal oberflächliche Vernetzung nennen
  • Blogroll: Verlinke die wichtigen Blogs in deinem Blogroll. Die anderen Blogs werden automatisch benachrichtigt. Das wäre dann tiefergehende Vernetzung

Ich warte und ich hoffe. Auf das es mehr Frauen und Männer gibt, die die Vorzüge von Weblogs erkennen und lieben lernen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s